Energieeffizienz rauf, CO2 runter

Auf der METEC 2019 können Sie innovative Lösungen von Lechler kennenlernen, mit denen sich durch einen effizienteren Energieeinsatz Kosten reduzieren lassen und gleichzeitig die Umwelt entlasten.

Energieeffizienz rauf, CO2 runter

E3 = mc   »   Energy, Efficiency, Excellence = minimized costs

Mit dem neuen Analyseprogramm MillConfig.Descale können Einsparpotenziale für Wasser und den Energieverbrauch beim Entzundern zum ersten Mal anschaulich für das gesamte Warmwalzwerk dargestellt werden. Die damit verbundene Reduzierung der CO2-Emissionen wird ebenfalls ausgewiesen.

Die neue druckluftsparende Zweistoffdüse Slabcooler® ECO von Lechler setzt in Sachen Energieeffizienz in der Sekundärkühlung beim Stranggießen von Stahl ebenfalls neue Maßstäbe.

Verknüpft mit dem bewährten Lechler DESCALE Konfigurationsprogramm ermöglicht das neue MillConfig.Descale Analyseprogramm eine individuelle, übersichtliche Darstellung der Optimierungs- und Einsparpotenziale Ihres gesamten Walzwerks. Überzeugen Sie sich – und nutzen Sie die Vorteile von Lechler MillConfig.Descale für Ihr Unternehmen.

  • Wasser- und Energieverbrauch senken
  • CO2-Emissionen reduzieren
  • Kosten senken

 

Diese komplett neu entwickelte Düse wurde speziell zur Reduzierung des Verbrauchs von teurer Druckluft in der Sekundärkühlung von Brammenstranggießanlagen entwickelt. Die innovative Lösung von Lechler trägt zu einem dauerhaft niedrigeren Ener­gieverbrauch und somit zu weniger Kosten und CO2-Emissionen bei. Ebenfalls wichtig: Die Umrüstung kann durch das Plug & Spray Design schnell, einfach und kostengünstig erfolgen – also ohne aufwendige Umbauten der Verrohrung.

 

Kontakt

Geschäftsbereich Metallurgy Telefon +49 7123 962-0 Telefax +49 7123 962-333 met(at)lechler.de