Trockene Entschwefelung

Unterstützende Abkühlung und Befeuchtung des Rauchgases

Über eine zirkulierende Wirbelschicht (ZWS) wird ein feinkörniges Reaktionsmaterial (z.B. Kalkhydrat plus Additive wie z.B. Aktivkohle) eingebracht. Durch die feinporige Struktur der Oberfläche wird das SOx, aber auch andere saure Bestandteile wie HCl und HF, aus dem Rauchgas gebunden.

Zur Abkühlung des Rauchgases auf die optimale Reaktionstemperatur und zur Befeuchtung des Reaktionsmaterials wird Wasser in den Wirbelschichtreaktor eingedüst.

Trockene Entschwefelung

Unsere Lösung

Für die Eindüsung in den Wirbelschichtreaktor werden hauptsächlich Rücklauf-Düsenlanzen eingesetzt. Aufgrund der örtlichen und verfahrenstechnischen Gegebenheiten werden diese mit einem Schutzrohr und optional einer Beaufschlagung mit Sperrluft ausgerüstet. Um die Standzeit zu erhöhen, empfiehlt sich zudem ein Verschleißschutz z.B. in Form einer Halbschale.

Zusammen mit dem Eindüssystem bieten wir Ihnen die optimale Lösung für Ihre Prozessanforderungen.

Passende Produkte

Rücklauf-Düsenlanzen

Rücklauf-Düsenlanzen

Für die druckluftfreie Zerstäubung

Zur Kühlung des Rauchgases beim trockenen Verfahren zur SO2-Abscheidung in der zirkulierenden Wirbelschicht werden häufig Rücklauf-Düsenlanzen eingesetzt.

Mehr erfahren Technische Daten (pdf, 1.99 MB)

Ansprechpartner

Lechler UmwelttechnikTelefon +49 (0)7123 962 0Telefax +49 (0)7123 962 301env(at)lechler.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Kraftwerksindustrie

Kraftwerksindustrie

Der Wettbewerbsdruck in der Kraftwerksindustrie fordert Kostensenkungen und Emissionsminimierungen. Gasbehandlungssysteme können entscheidend dazu beitragen – vorausgesetzt, Prozesse werden im Detail verstanden und die Gasbehandlung entsprechend darauf abgestimmt.Energie- und Kraftwerksindustrie
Lechler Engineering

Lechler Engineering – Unsere Erfahrungen für Ihren Erfolg

Mit unserem erfahrenen Engineering-Team haben Sie für Ihr Projekt immer einen kompetenten Ansprechpartner – von der technischen Auslegung über das Detailengineering bis zur Inbetriebnahme und der Wiederbeschaffung von Ersatz- und Verschleißteilen. Überzeugen Sie sich selbst!Engineering Services