SCR-Verfahren

Selektive katalytische Reduktion

Bei der selektiv katalytischen Reaktion (SCR) wird der hohe Abscheidegrad nur mit Hilfe eines Katalysators erreicht. Aufgrund der hohen Staubkonzentration ist eine solche Lösung mit besonderen Vorkehrungen verbunden, um den Wirkungsgrad hoch und den Verschleiß der Katalysatoren niedrig zu halten. Die Zugabe des Reagens mit der Düsenlanze erfolgt unmittelbar vor dem Katalysator in einem für die Reaktion geeigneten Temperaturfenster.

Entstickung SCR

Unsere Lösung

Abhängig von der kundenseitigen Verfahrensauslegung liefert Lechler die geeigneten Düsenlanzen und gegebenenfalls auch das Eindüssystem.

Um die vollständige Verdunstung innerhalb der kurzen Strecke zu garantieren, hat Lechler Zweistoffdüsen mit extrem feinen Tropfenspektren und exakter Regelbarkeit entwickelt. Die 1AW-Düsen erfüllen hervorragend die an sie gestellten Anforderungen und haben sich beim Einsatz bereits bestens bewährt.

Passende Produkte

Düsenlanzen und Systeme für die Entstickung

Zur Einhaltung geforderter Grenzwerte

Lechler Düsenlanzen und Systeme für unterschiedliche Grenzvorgaben, die modular mit Ihren Anforderungen bedarfsspezifisch wachsen können.

Mehr erfahren Technische Daten (pdf, 1.15 MB)

Fachberichte

Sekundärkühlung beim Stranggießen: Consequent secondary cooling system optimization results in productivity increase at TATA Steel Jamshedpur LD2 slab casters
Sekundärkühlung beim Stranggießen: Consequent secondary cooling system optimization results in productivity increase at TATA Steel Jamshedpur LD2 slab castersContribution paper zur METEC 2019Ranjay Singh, Akshay Khullar, Hitesh Shah, Vimal Mishra, Rakesh Kumar, TATA Steel Jamshedpur, India; Santosh Chacko, Lechler India Pvt. Ltd., India; Robert Wolff, Lechler GmbH, GermanyJetzt lesen (pdf, 204 KB)
Sekundärkühlung beim Stranggießen: Energy Efficiency in Secondary Cooling – New generation of hydraulic nozzles with increased water turndown ratio and cooling efficiency for slab casting processes

Ansprechpartner

Lechler Umwelttechnik Telefon +49 (0)7123 962 0 Telefax +49 (0)7123 962 301 env(at)lechler.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Simulationen mittel CFD

Mit der CFD gestützten Prozessbetrachtung können Optimierungspotenziale aufgedeckt werden. Ein ineffizienter Betrieb, nasse Böden oder Wände und Anbackungen sind somit passé. Simulationen mittels CFD

Lechler Engineering – Unsere Erfahrungen für Ihren Erfolg

Mit unserem erfahrenen Engineering-Team haben Sie für Ihr Projekt immer einen kompetenten Ansprechpartner – von der technischen Auslegung über das Detailengineering bis zur Inbetriebnahme und der Wiederbeschaffung von Ersatz- und Verschleißteilen. Überzeugen Sie sich selbst! Engineering Services