Reinigungseffizienzklasse 3

Leichte und mittlere Verschmutzungen effizient abreinigen

Aufgrund ihrer besonderen Düsengeometrie und Volumenströmen von 11 bis 639 l/min bei 2 bar eignen sich die Rotationsreiniger der Effizienzklasse 3 für die Reinigung mittlerer Verschmutzungen von Behältern und Anlagen. Derartige Verschmutzungen kommen vor allem in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, sowie in der chemischen und pharmazeutischen Industrie vor.

Reinigungseffizienzklasse 3

Die frei drehenden Rotationsreiniger der Klasse 3 sind aus besonders hochwertigen Materialien gefertigt und stehen für Behältergrößen von klein bis groß zur Verfügung.

Der EHEDG zertifizierte Hygienic Whirly eignet sich perfekt für hygienisch sensible Bereiche und ist auch zur Schaumausbringung einsetzbar. Die Baureihe Whirly ist auch als ATEX-Version verfügbar und kann somit auch in explosionsfähigen Umgebungen eingesetzt werden.

Produkte der Reinigungseffizienzklasse 3

Eigenschaften

Max. Behälterdurchmesser
Max. Behälterdurchmesser 0,25 – 5,5 m
Funktionsprinzip
Funktionsprinzip Frei drehend
Volumenströme bei 2 bar
Volumenströme bei 2 bar 11 bis 639 l/min
Empfohlene Betriebsdrücke
Empfohlene Betriebsdrücke 2 bis 3 bar
Max. Temperaturen
Max. Temperaturen 90° bis 140° C

Düsen der Reinigungseffizienzklasse 3

Baureihe 594/595 "HygienicWhirly"

Der HygienicWhirly mit hochwirksamen Flachstrahlen ist besonders bei hohen hygienischen Anforderungen und zur Schaumauftragung geeignet. Er ist als EHEDG-Version verfügbar und sowohl in der Behälter- als auch in der Anlagenreinigung einsetzbar. Der Betrieb ist auch bei geringem Druck bei guter Reinigungswirkung möglich.

Mehr Technische Daten (pdf, 2.01 MB)

Baureihe 569 "Whirly"

Beliebt und bewährt: das Design des Whirly. Dieser erzeugt wirkungsvolle Flachstrahlen, bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten und ist in vielen verschiedenen Volumenströmen erhältlich. Außerdem ist er in diversen Varianten mit unterschiedlichen Strahlwinkeln verfügbar.

Mehr Technische Daten (pdf, 2.05 MB)

Baureihe 577 "Gyro"

Der Gyro reinigt mit kraftvollen Düseneinsätzen und ist in vielen Volumenstromgrößen und Strahlwinkeln lieferbar. Er eignet sich auch für sehr große Behälter und ist verstopfungsunempfindlich.

Mehr Technische Daten (pdf, 1.96 MB)

Wissenswertes für optimierte Reinigungsprozesse

Grundlagen der Reinigungstechnik

Optimierung des Sinnerschen Kreises zur Kostenreduktion

Grundlagen der Reinigungstechnik

Bauarten und Funktionsprinzipien

Statisch, frei drehend, kontrollierte Rotation oder getriebegesteuert?

Bauarten und Funktionsprinzipien

Lechler Reinigungsdüsenprogramm

Innovative Antriebskonzepte, modernstes Düsendesign, viele Baugrößen/Materialien

Behälterreinigungsdüsen

Kontakt

Geschäftsbereich Allgemeine Industrie Telefon +49 7123 962-0 Telefax +49 7123 962-444 ind(at)lechler.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren