Düsenlösungen und -systeme für die zivile Schifffahrt

Die zivile Schifffahrt umfasst die Handelsschifffahrt und die Touristikschiffahrt, die auf Binnengewässern und Meeren vor allem zur gewerbsmäßigen Beförderung von Gütern und Personen genutzt werden. Containerschiffe, Kreuzfahrtschiffe und Yachten sind die hier gängigen Schiffstypen.

Ob in der Handelsschifffahrt oder auf Urlaubsreisen mit dem Kreuzfahrtschiff – Sprühlösungen von Lechler bieten optimale Lösungen für Ihre Anwendungen. Aufgrund unseres Fachwissens und langjähriger Erfahrung sind wir weit mehr als nur ein Düsenlieferant. Wir sind in der Lage, viele Ihrer Anwendungen und Prozesse gemeinsam mit Ihnen optimal und höchst effizient zu gestalten, z.B. für die Reinigung, die Sicherheit und die Kühlung an Bord.

Anwendungsübersichten Handelsschifffahrt

Anwendungsübersichten Handelsschiffahrt Mittels Flachstrahl-, Zungen- oder Vollkegeldüsen können Verschmutzungen und Salzverkrustungen aufgeweicht und gelöst werden. Bevorzugt werden große Strahlwinkel und kleinere Volumenströme. Wir empfehlen Düsen der Baureihen 632, 652, 686, 684, 490 und 422. Eine große Auswahl an Zubehör vereinfacht die Montage. Mittels Vollkegeldüsen und mit den Medien Salz und Süßwasser werden Abgase entschwefelt. Idealerweise finden Düsen der Baureihen 403, 405 und 421 Verwendung. Hocheffiziente Tropfenabscheider reduzieren die Emissionswerte aus dem Kamin. Hier kommen v.a. Tropfenabscheider für vertikale Anströmung zum Einsatz. In diesen Anwendungsfällen können rotierende Behälterreinigungsdüsen zum Einsatz kommen. Angetrieben über das Medium fahren diese mittels Flachstrahlen die Behälterwände oder mit getriebe-gesteuerten Vollstrahlen eine genau definierte Bahn ab. Bei kleinen Tanks können auch Sprühkugeln verwendet werden. Für den effizienten Schutz vor Meerwasser, Regen oder Nebel werden Lechler Air Intake Systeme eingesetzt. Abscheidersysteme zur Reduzierung von Flüssigkeit in der Verbrennungsluft. Hier geht es um Kühlung und Brandschutz der Fracht bzw. Container bei geschlossener Ladeluke. Wir empfehlen dafür Vollkegeldüsen mit Schutzkappe der Baureihen 400/401. In den Laschbrücken installierte Lechler Flachstrahldüsen können das Ausbreiten von Bränden reduzieren und Schäden an Schiff und Ladung minimieren. Mit Vollkegeldüsen und den Medien Salz und Süßwasser werden Abgase entschwefelt. Ideal dafür: Düsen der Bau-reihen 403, 405 und 421. Hoch-effiziente Tropfenabscheider reduzieren die Emissionswerte aus dem Kamin. Eingesetzt werden v.a. Tropfenabscheider für vertikale Anströmung. In diesen Anwendungsfällen können rotierende Behälterreinigungsdüsen zum Einsatz kommen. Angetrieben über das Medium fahren diese mittels Flachstrahlen die Behälterwände oder mit getriebe-gesteuerten Vollstrahlen eine genau definierte Bahn ab. Bei kleinen Tanks können auch Sprühkugeln verwendet werden. Für den effizienten Schutz vor Meerwasser, Regen oder Nebel werden Lechler Air Intake Systeme eingesetzt. Abscheidersysteme zur Reduzierung von Flüssigkeit in der Verbrennungsluft. Für die Kühlung von Behältern und Anlagen ist es enorm wichtig, das gesamte Objekt allseitig gleichmäßig mit Wasser zu besprühen oder für einen gleichmäßigen Wasserfilm auf der Oberfläche zu sorgen. Der engste Querschnitt der Düse sollte >= 6 mm betragen (DIN 14495). Unsere Empfehlung: tangentiale Vollkegeldüsen der Baureihe 422.
Anwendungsübersichten Handelsschiffahrt Bei dieser Anwendung wird die Außenhülle auf Rettungsbooten vor Hitze und Feuer geschützt. Durch den rückwärtig sprühenden Wasserfilm wird die Schiffshülle vollständig mit Wasser benetzt und gekühlt. Wir empfehlen die Baureihen 500.393, 686 und 490/491. Effizientes Löschen mittels rotierender PopUp Schaumlöschdüsen. Sprühdurchmesser von bis zu 9 m und Sprühhöhen von bis zu 5 m. Gemäß CAP 437. Diese Düsen wurden speziell für z.B. Hochseeschlepper oder Versorgungsschiffe entwickelt und dienen dem Brandschutz der Bordwand bei z.B. brennenden Ölteppichen. Der ablaufende Wasserfilm benetzt die gesamte Bordwand und schützt diese vor starker Wärmeeinwirkung. Effizientes Löschen mittels rotierender PopUp Schaumlöschdüsen. Sprühdurchmesser von bis zu 9 m und Sprühhöhen von bis zu 5 m. Gemäß CAP 437. Für den effizienten Schutz vor Meerwasser, Regen oder Nebel werden Lechler Air Intake Systeme eingesetzt.

Mit dem stetig zunehmenden Welthandel wird auch der Seehandel weiter ansteigen. 98% des interkontinentalen und 62% des innereuropäischen Warenaustauschs finden durch die Handelsschifffahrt statt. Unterschiedlichste Einsatzgebiete von Düsen bei der Handelsschifffahrt machen sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil dieses riesigen Wirtschaftszweigs. Besonders beim Brandschutz, aber auch bei diversen Reinigungsaufgaben wie Abgas- oder Behälterreinigung kommen Düsen zum Einsatz.

Anwendungsübersicht Kreuzfahrtschiffe und Yachten

Anwendungsübersichten Zivile Schiffahrt Mit Vollkegeldüsen und den Medien Salz- und Süßwasser werden Abgase entschwefelt. Idealerweise finden Düsen der Baureihen 403, 405 und 421 Verwendung. Während des Absorbtionsprozesses können Tropfen im Gasstrom mitgerissen werden. Diese werden optimalerweise mit vertikal angeströmten Tropfenabscheidern aus dem Gasstrom entfernt. Zur Reinigung der Tropfenabscheider stehen Vollkegeldüsen der Baureihe 490 zur Verfügung. Ablagerungen in den Abgasrohren können mittels Lechler Flachstrahldüsen sowie Rotationsreinigern der Baureihen 573/583 gereinigt werden. Mittels Flachstrahl-, Zungen- oder Vollkegeldüsen können Verschmutzungen und Salzverkrustungen aufgeweicht und gelöst werden. Bevorzugt werden große Strahlwinkel und kleinere Volumenströme. Wir empfehlen Düsen der Baureihen 632, 652, 686, 684, 490 und 422. Eine große Auswahl an Zubehör vereinfacht die Montage. In diesen Anwendungsfällen können rotierende Behälterreinigungsdüsen zum Einsatz kommen. Angetrieben über das Medium fahren diese mittels Flachstrahlen die Behälterwände oder mit getriebegesteuerten Vollstrahlen eine genau definierte Bahn ab. Bei kleinen Tanks können auch Sprühkugeln verwendet werden. Für den effizienten Schutz vor Meerwasser, Regen oder Nebel werden Lechler Air Intake Systeme eingesetzt. Abscheidersysteme zur Reduzierung von Flüssigkeit in der Verbrennungsluft. Effizientes Löschen mittels rotierender PopUp Schaumlöschdüsen. Sprühdurchmesser von bis zu 9 m und Sprühhöhen von bis zu 5 m. Gemäß CAP 437. Mittels Flachstrahl-, Zungen- oder Vollkegeldüsen können Verschmutzungen und Salzverkrustungen aufgeweicht und gelöst werden. Bevorzugt werden große Strahlwinkel und kleinere Volumenströme. Wir empfehlen Düsen der Baureihen 632, 652, 686, 684, 490 und 422. Eine große Auswahl an Zubehör vereinfacht die Montage. Speziell für den Yachtbau liefert Lechler Sonderkonstruktionen mit polierten Oberflächen. Effizientes Löschen mittels rotierender PopUp Schaumlöschdüsen. Sprühdurchmesser von bis zu 9 m und Sprühhöhen von bis zu 5 m. Gemäß CAP 437. Für den effizienten Schutz vor Meerwasser, Regen oder Nebel werden Lechler Air Intake Systeme eingesetzt. Abscheidersysteme zur Reduzierung von Flüssigkeit in der Verbrennungsluft. Die Ankerkettenwäsche bedarf großvolumiger Düsen mit einer möglichst hohen Energiedichte. Zum Einsatz kommen hier die Flachstrahldüsen der Baureihen 616/617 und Vollkegeldüsen der Baureihen 490/491.

Anwendungsgebiete

Brandschutz in der Schiffbauindustrie

Brandschutz in der Schiffbauindustrie

ABC-Maßnahmen in der Schiffbauindustrie

ABC-Maßnahmen in der Schiffbauindustrie

Gaskühlung/Gasbehandlung in der Schiffbauindustrie

Scrubber/Gaskühlung in der Schiffbauindustrie

Reinigen in der Schiffbauindustrie

Reinigen in der Schiffbauindustrie

Kontakt

Lechler GmbH, Metzingen Geschäftsbereich Industrie Telefon +49 7123 962-0 Telefax +49 7123 962-444 ind(at)lechler.de
Lechler GmbH Bereich Tropfenabscheider Telefon +49 241 463751-40 Telefax +49 241 463751-69 env(at)lechler.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren