Ausfahrbarer Rotationsreiniger "PopUp Whirly"

Der PopUp Whirly ist für die Reinigung auf engstem Raum konzipiert und für Tanks oder Rohrleitungen, in denen herkömmliche Reinigungssysteme den Prozess beeinträchtigen könnten. Diese frei drehenden Rotationsreiniger können wandbündig im Behälter eingebaut werden. Steht ein bestimmter Fluiddruck an, fährt beim PopUp Whirly die rotierende Reinigungsdüse automatisch aus dem Gehäuse heraus. Sie eignen sich auch für Rohrreinigung und für den Einsatz mit Schaum. Besonders interessant sind sie für Anwendungen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie für die Pharma- und Chemiebranche. Durch die ATEX-Zulassung ist der PopUp Whirly für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen geeignet.

Technische Daten (pdf, 783 KB)
Kontakt
Geschäftsbereich Industrie
Fon +49 7123 962-0
Fax +49 7123 962-444
ind(at)lechler.de

ATEX

ATEX

Für den Einsatz in einer explosionsfähigen Atmosphäre zugelassen.

Konformitäten

Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
FDA
FDA

Eigenschaften

Max. Behälterdurchmesser
Max. Behälterdurchmesser0,25 – 2,2 m
Werkstoffe
WerkstoffeEdelstahl 1.4404 (316L)
Edelstahl 1.4571 (316Ti) (Feder)
Edelstahl 1.4401 (316) (Sicherungsring)
PEEK (Gleitlager)
FKM (O-Ring)
Max. Temperatur
Max. Temperatur140 °C
Vorfiltrierung
VorfiltrierungLeitungsfilter mit 0,3 mm/50 Mesh
Empfohlener Betriebsdruck
Empfohlener Betriebsdruck2 bar
5P2: Öffnungsdruck ca. 1,0 bar
Schließdruck ca. 0,5 bar
5P3: Öffnungsdruck ca. 0,9 bar
Schließdruck ca. 0,5 bar
Einbau
EinbauBetrieb in jeder Einbaulage
Lagerung
LagerungGleitlager aus PEEK

Funktionsvideo

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um dieses Video anzuzeigen.
Unser Video demonstriert die Funktionsweise des ausfahrbaren Rotationsreinigers "PopUp Whirly" Baureihe 5P2/5P3

Fachberichte

Ausfahrbare Rotationsdüsen reinigen dort, wo andere Systeme passen müssen
Ausfahrbare Rotationsdüsen reinigen dort, wo andere Systeme passen müssenFachbericht aus der ProcessChristian Heid, ProduktmanagerJetzt lesen (pdf, 443 KB)
Reinigen per Rotation - Wirtschaftliche Behälterreinigung mittels drehender Düsen
Simulieren geht über Probieren
Simulieren geht über ProbierenFachbericht aus der ProcessBoris Schmidt, Lechler GmbHJetzt lesen (pdf, 254 KB)
Virtuelle Behälterreinigung – Simulationssoftware optimiert Reinigungsergebnisse
Virtuelle Behälterreinigung – Simulationssoftware optimiert ReinigungsergebnisseFachbericht aus "Getränkeindustrie"Boris Schmidt, Lechler GmbHJetzt lesen (pdf, 2 MB)

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

TankClean Software