Rotationsreiniger "XactClean HP"

Speziell entwickelte Flachstrahldüsen verleihen dem "XactClean HP" einen hohen Impact und sorgen für eine gleichmäßige Reinigung. Durch die kontrollierte Rotation arbeitet der "XactClean HP" sehr effizient. Durch die robuste Antriebseinheit ist der "XactClean HP" sehr zuverlässig und sorgt für eine erhöhte Betriebssicherheit. Er ist in vielen verschiedenen Volumenströmen und Strahlwinkeln verfügbar und ist außerdem mit dem Lechler Rotations-Überwachungssensor kompatibel.

Technische Daten (pdf, 2 MB)
Kontakt
Geschäftsbereich Industrie
Fon +49 7123 962-0
Fax +49 7123 962-444
ind(at)lechler.de

ATEX

ATEX

Für den Einsatz in einer explosionsfähigen Atmosphäre zugelassen.

Konformitäten

Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
FDA
FDA

Eigenschaften

Max. Behälterdurchmesser
Max. Behälterdurchmesser 0,25 – 8,0 m
Werkstoffe
Werkstoffe Edelstahl 1.4404 (316L) Edelstahl 1.4532 (632)
Edelstahl 1.4401 (316)
PEEK
PTFE
Zirkonoxid
EPDM
Max. Temperatur
Max. Temperatur 95 °C
Vorfiltrierung
Vorfiltrierung Leitungsfilter mit 0,3 mm/50 Mesh
Empfohlener Betriebsdruck
Empfohlener Betriebsdruck 5 bar
Einbau
Einbau Betrieb in jeder Einbaulage
Lagerung
Lagerung Doppelkugellager
Rotationsüberwachung
Rotationsüberwachung Sensorkompatibel

Funktionsvideo

Unser Video demonstriert die Funktionsweise des Rotationsreinigers "XactClean HP" Baureihe 5S2/5S3

Fachberichte

Sensor kontrolliert Rotationsreiniger - Wächter an der Behälterwand
Sensor kontrolliert Rotationsreiniger - Wächter an der BehälterwandFachbericht aus der dei - Die ErnährungsindustrieMatthias Schneider, Key Account Manager Jetzt lesen (pdf, 895 KB)
Reinigen per Rotation - Wirtschaftliche Behälterreinigung mittels drehender Düsen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

TankClean Software