Rotationsreiniger "XactClean® HP"

Speziell entwickelte Flachstrahldüsen verleihen dem "XactClean® HP" einen hohen Impact und sorgen für eine gleichmäßige Reinigung. Durch die kontrollierte Rotation arbeitet der "XactClean® HP" sehr effizient. Durch die robuste Antriebseinheit ist der "XactClean® HP" sehr zuverlässig und sorgt für eine erhöhte Betriebssicherheit. Er ist in vielen verschiedenen Volumenströmen und Strahlwinkeln verfügbar und ist außerdem mit dem Lechler Rotations-Überwachungssensor kompatibel.

Technische Daten (pdf, 2 MB)
Kontakt
Geschäftsbereich Industrie
Fon +49 7123 962-0
Fax +49 7123 962-444
ind(at)lechler.de

ATEX

ATEX

Für den Einsatz in einer explosionsfähigen Atmosphäre zugelassen.

Konformitäten

Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
FDA
FDA

Eigenschaften

Max. Behälterdurchmesser
Max. Behälterdurchmesser 0,25 – 8,0 m
Werkstoffe
Werkstoffe Edelstahl 1.4404 (316L) Edelstahl 1.4532 (632)
Edelstahl 1.4401 (316)
PEEK
PTFE
Zirkonoxid
EPDM
Max. Temperatur
Max. Temperatur 95 °C
Vorfiltrierung
Vorfiltrierung Leitungsfilter mit 0,3 mm/50 Mesh
Empfohlener Betriebsdruck
Empfohlener Betriebsdruck 5 bar
Einbau
Einbau Betrieb in jeder Einbaulage
Lagerung
Lagerung Doppelkugellager
Rotationsüberwachung
Rotationsüberwachung Sensorkompatibel

Funktionsvideo

Unser Video demonstriert die Funktionsweise des Rotationsreinigers "XactClean® HP" Baureihe 5S2/5S3

Fachberichte

Sensor kontrolliert Rotationsreiniger - Wächter an der Behälterwand
Sensor kontrolliert Rotationsreiniger - Wächter an der BehälterwandFachbericht aus der dei - Die ErnährungsindustrieMatthias Schneider, Key Account Manager Jetzt lesen (pdf, 895 KB)
Reinigen per Rotation - Wirtschaftliche Behälterreinigung mittels drehender Düsen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

TankClean Software

Mehr Informationen

Simulationen mittels CFD Kataloge