Statische Sprühkugel Baureihen 540/541

Die robusten Baureihen 540 / 541 verfügen über einen Gewindeanschluss und eine besonders kompakte Bauform. Sie sind auch bei hohen Temperaturen einsetzbar und können auch für die Ausbringung von Dampf und Luft verwendet werden.

Technische Daten (pdf, 2 MB)
Kontakt
Geschäftsbereich Industrie
Fon +49 7123 962-0
Fax +49 7123 962-444
ind(at)lechler.de

Konformitäten

Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
Verordnung (EG) Nr. 1935/2004
FDA
FDA

Eigenschaften

Max. Behälterdurchmesser
Max. Behälterdurchmesser 0,25 – 9,5 m
Werkstoff
Werkstoff Edelstahl 1.4305 (303)
Max. Temperatur
Max. Temperatur 200° C
Empfohlener Betriebsdruck
Empfohlener Betriebsdruck 3 bar
Einbau
Einbau Betrieb in jeder Einbaulage

Funktionsvideo

Unser Video demonstriert die Funktionsweise einer statischen Sprühkugel der Baureihen 540/541.

Fachberichte

Simulieren geht über Probieren
Simulieren geht über ProbierenFachbericht aus der ProcessBoris Schmidt, Berechnungs- und EntwicklungsingenieurJetzt lesen (pdf, 254 KB)
Virtuelle Behälterreinigung – Simulationssoftware optimiert Reinigungsergebnisse
Virtuelle Behälterreinigung – Simulationssoftware optimiert ReinigungsergebnisseFachbericht aus der GetränkeindustrieBoris Schmidt, Berechnungs- und EntwicklungsingenieurJetzt lesen (pdf, 2 MB)
Ohne Bedenken einsetzbar – Für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassene Präzisionsdüsen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

TankClean Software

Mehr Informationen

Simulationen mittels CFD Kataloge