Hohlkegeldüsen

Zwei Typen von Hohlkegeldüsen – die Axial-Hohlkegeldüsen sowie die Exzenter-Hohlkegeldüsen – stehen zur Auswahl.

Es wird zwischen Axial-Hohlkegeldüsen und Exzenter-Hohlkegeldüsen entschieden. Bei den Axial-Hohlkegeldüsen erfolgt die Flüssigkeitszuführung axial. Bei den Exzenter-Hohlkegeldüsen bewirkt ein tangentialer Flüssigkeitszuflauf in den Drallraum der Düse, dass die zu zerstäubende Flüssigkeit in Rotation versetzt wird.

Hohlkegeldüsen | Übersicht (pdf, 3.63 MB)

Gruppen von Baureihen

Axial-Hohlkegeldüsen

Axial-Hohlkegeldüsen

  • Erzeugen feinstmöglicher Tropfen
  • Kleine engste Querschnitte
  • Maximaler Strahlwinkel 90°
Axial-Hohlkegeldüsen
Exzenter-Hohlkegeldüse

Exzenter-Hohlkegeldüsen

  • Gröbere Tropfen als Axial-Hohlkegeldüse
  • Große engste Querschnitte
  • Große Strahlwinkel bis 130° möglich
  • Selbstreinigend, verstopfungsunanfällig
Exzenter-Hohlkegeldüsen