Lechler Qualitätsprüfung

Effektive und flexible Prüfplanung

Zur Sicherstellung der unterschiedlichsten Anforderungen an unsere Produkte planen wir unsere Qualitätsprüfungen für die Eigenfertigung und den Wareneingang.

Lechler Qualitätsprüfung
Qualitätsprüfungssoftware

Software für Qualitätsprüfung

Für die flexible Prüfplanung und Prozessüberwachung verwenden wir eine Qualitätsmanagement-Software.

Modernste Prüftechniken

Bei unserer Qualitätspüfung kommen modernste Prüftechniken zur Anwendung, wie zum Beispiel eine CNC-Messmaschine, ein programmierbarer Messprojektor, eine Rundheitsmessmaschine, ein Härteprüfgerät sowie Werkstoffprüfgeräte auf Basis der Spektroskopie und der Röntgen-Fluoreszenz-Analyse (RFA).

QualitätsprüfgeräteQualitätsprüfgeräte bei Lechler: Rundheitsmessmaschine (links), programmierbarer Messprojektor (Mitte), Härteprüfgerät (rechts).

Natürlich werden sämtliche Prüfstände der Lechler Messtechnik und Messeinrichtungen für die Wareneingangs-, Zwischen- und Endprüfungen genutzt. Hierbei werden z. B. Durchflusswert, Sprühwinkel oder Flüssigkeitsverteilung ermittelt und dokumentiert.

Lechler Abnahmeprüfzeugnis

Auf Kundenwunsch erstellen wir Abnahmeprüfzeugnisse, z.B. nach DIN EN 10204 – 3.1 über die geforderten Merkmale, wie Maße, Werkstoffe, Sprühparameter.

Hierfür steht ein Team von qualifizierten und autorisierten Qualitätsprüfern (Abnahmebeauftragte) zur Verfügung, die unabhängig von unserer Fertigung agieren.

Kontakt

Peter KretschmarTelefon +49 7123 962-239Telefax +49 7123 962-13-239peter.kretschmar(at)lechler.de