VarioJet® Düsen

Lechler VarioJet® Düsen gehören zu den innenmischenden Zweistoffdüsen. Das Wasser wird axial über eine Bohrung zugeführt und über einen Kegel in einen dünnen Flüssigkeitsfilm aufgespalten. Dieser dünne Flüssigkeitsfilm wird in der Mischkammer von der Zerstäuberluft in feinste Tropfen zerteilt. Anschließend wird das entstandene Gas-Flüssigkeitsgemisch beim Austreten über mehrere kreisförmig angeordnete Bohrungen ein zweites Mal zerstäubt (Sekundärzerstäubung).

VarioJet® Düse

Durch die neuartige Konstruktion der Baureihe VarioJet ® II wird ein Sprühstrahl mit großem Austrittswinkel erzielt, der sich durch eine gleichmäßige Flüssigkeitsverteilung sowie ein feines Tropfenspektrum bei geringem spezifischem Luftverbrauch auszeichnet. Die großen freien Querschnitte in der Düse minimieren das Verstopfungsrisiko und verringern den Wartungsaufwand. Zudem wurde durch die strömungsoptimierte Düsenhaube die Widerstandsfähigkeit der Düse gegenüber Anbackungen im Bereich zwischen den einzelnen Sprays erhöht. Darüber hinaus konnten die Außenabmessungen der Düsen bei gleicher Leistung stark reduziert werden, woraus Kosteneinsparungen bei der Lanzenkonstruktion möglich sind. Durch die identischen Außenabmessungen der Baugrößen ist es nun auch möglich Düsen verschiedener Leistungsgrößen untereinander auszutauschen.

Die Feinheit des Tropfenspektrums hängt entscheiden vom Luft-/Flüssigkeitsverhältnis und vom Druckniveau der beiden Volumenströme ab. Grundsätzlich gilt je höher das Luft-/Flüssigkeitsverhältnis und je höher das Druckniveau von Zerstäuberluft und Flüssigkeit, desto feiner ist das Tropfenspektrum.

Eindüsmengen der neuen Baureihe VarioJet® II-6

  • 120.72X.WW.AS.00.0 2-40 l/min (mit 60° oder 90° Strahlwinkel erhältlich)
  • 120.83X.WW.AS.00.0 2-60 l/min (verfügbar mit 60° oder 90° Strahlwinkel)
  • 120.85X.WW.AS.00.0 4-84 l/min (verfügbar mit 60° oder 90° Strahlwinkel)
  • 120.924.WW.AS.00.0 3-110 l/min (verfügbar mit 60° Strahlwinkel)

Eindüsmengen der neuen Baureihe VarioJet® II-8

  • 120.954.WW.AW.00.0 7-150 l/min (verfügbar mit 60° Strahlwinkel)

Eigenschaften (der Lechler VarioJet® Düse sind):

  • Großer Strahlwinkel (60°, 90°, auf Anfrage auch größer) für eine gute Überdeckung des Querschnitt des Kanals
  • Ökonomische Zerstäubung durch Nutzung einer filmbildenden Vorzerstäubung.
  • Großes Regelverhältnis > 20:1 (gemessen bei Laborbedingungen)
  • Typischer Druckbereich: Flüssigkeit 1-9 bar,ü ; Zerstäuberluft 1-6 bar,ü
  • Anpassung des Tropfenspektrums durch Veränderung des Luft-/ Flüssigkeitsverhältnisses
  • Verstopfungsunempfindlich durch große freie Querschnitte ohne Einbauten

Anwendungsbeispiele:

Gaskühlung in mittleren und großen Verdampfungskühlern sowie gasführenden Rohren (Ducts) z.B. in der Zement-, Kalk- , Glas- und Hütten- bzw. Stahlindustrie, sowie in Kraftwerken.

Zur Übersicht